Schindler Hausbau GmbH

Hardenberger Str. 72
42549 Velbert

Tel.:      02051 / 9150720
E-Mail: infohausbau-schindlerde

KONTAKTFORMULAR

 

 

pinterest Google+ Youtube

Schindler Hausbau GmbH

Was setzt der Bebauungsplan fest?

Im Bebauungsplan wird geregelt, inwiefern das vorhandene Grundstück bebaaut und genutzt werden darf. Richtlinien zu Flächen, welche nicht bebaut werden dürfen, finden sich ebenfalls im sogenannten B-Plan. Angaben zur Art des Baugebietes, beispielsweise ob es sich um ein Wohngebiet, Gewerbe- oder Mischgebiet handelt. Weiterhin werden hier Informationen zur Geschossanzahl und deren Grundflächen sowie Angaben zur Bauweise, Bebauungstiefe und Dachform festgelegt. Ebenfalls können Baumaterial und deren Farben im B-Plan festgehalten werden und die Platzierung der Versorgungsleitungen geregelt sein.

Ist der Grundriss eines TC-Hauses veränderbar?

Dank einer Vielzahl an Haustypen bietet Town & Country Haus eine große Auswahl an bestehenden Grundrissen. Bei einigen Häusern ist der Grundriss unveränderbar, in den meisten Fällen können die Grundrisse jedoch individuell verändert werden, um an Ihre Wünsche angepasst zu werden. Es empfiehlt sich mit Ihrem Hausberater zusammenzuarbeiten, um Ihr Wohnkonzept optimal zu planen und umzusetzen.

Was bedeutet Schlüsselfertig?

Das schlüsselfertige* Town & Country Massivhaus wird inkl. Bodenplatte und Erdarbeiten, innerhalb einer garantierten Bauzeit erstellt. Alle Haustypen entsprechen den aktuellen Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV). Im Kaufpreis eines jeden Massivhauses ist unter anderem eine energetisch optimierte Gebäudehülle, 3-fach-Wärmeschutzverglasung, eine Lüftungsautomatik mit Wärmerückgewinnung und Warmwasserversorgung mit Solarenergie enthalten. Somit ist jedes Massivhaus von Town & Country bereits in der Grundausstattung ein effizientes Energiesparhaus. Die detaillierte Planung der einzelnen Gewerke und die Optimierung der Materialzulieferung stellen sicher, dass kein Leerlauf auf der Baustelle entsteht. Die Projektleiter - meistenteils Inhaber mittelständischer Bauunternehmen, die in der Region verwurzelt sind - sorgen dafür, dass der Plan exakt eingehalten wird. Was müssen Sie tun? Rechtzeitig die Anträge für die Hausanschlüsse stellen: Gas, Wasser, Strom und Telefonleitung. Nach Fertigstellung können Sie nach ihrem Geschmack Materialien auswählen, selbst tapezieren und den Boden verlegen.

Wann ist mein Haus bezugsfertig?

Wenn Ihr Massivhaus steht, startet der Innenausbau mit der Installation der Sanitäreinrichtungen, dem Verlegen der Elektronik und des Fußbodens, Verputz- sowie Maler- und Tapezierarbeiten. Werden die unterschiedlichen Gewerke von nur einem Dienstleister koordiniert, ist eine schnelle Fertigstellung gewährleistet. Nach der erfolgreichen Abnahme Ihrerseits stehen dem Einzug keine Steine mehr im Weg.

Ist mein Grundstück für den Hausbau geeignet?

Viele Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um ein Bauvorhaben geht. Das Grundstück muss zunächst die gewünschte Größe und Lage haben. Weiterhin kommt es darauf an, ob ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan vorliegt. Wenn ja, werden in diesem eventuelle Einschränkungen und Vorgaben aufgeführt. (siehe Frage eins)

Der Bebaaungsplan kann Aussagen zur Tragfähigkeit und Bodenklasse des Grundstücks geben. Die örtliche Höhe des Grundwassers im Baugebiet ist für die Bebauung ausschlaggebend. Desweiteren sind Belastung durch Schadstoffe, Hanglage und Zuwegung sowie Infrastruktur und eventuelle Erschließungskosten wichtige Punkte, welche abzuhacken gelten. Im Zweifel empfiehlt sich, ein Baugrundgutachten erstellen zu lassen. Hierfür können in der Regel 750 bis 1.500 Euro anfallen. Dank des Town & Country HausBau Schutzbriefes ist das Baugrundgutachten durch ein geologisches Institut beim dem Kaufpreis Ihres Traumhauses inbegriffen und schützt Sie durch viele weitere Vorteile vor unerwarteten Kosten.

Was bedeutet 1,5-geschossig?

Man spricht bei einem klasssichen Einfamilienhaus mit Erdgeschoss und einem zusätzlichen Zwischengeschoss darüber, auf welchem das Dach aufliegt und oftmals als Dachgeschoss für zusätzlichen Wohn- bzw. Nutzraum verwendet wird, von einem einem 1,5-geschossigen Haus.

Ist ein Wärmespeicher sinnvoll?

Die dank eines Wärmespeichers geschaffene Unabhängigkeit von Öl und Gas, bietet eine gute Option für erneuerbare Energien mit umweltfreundlichem und nachhaltigem Apsekt.

Gibt es Förderungen für barrierefreies Wohnen?

Altersgerechtes Bauen wird ebenso wie energieeffizientes Bauen von der KfW-Förderbank staatlich gefördert. Planung und Umbau Ihres Hauses können diese beiden Förderprodukte kombinieren und Zuschüsse des Bundes freilegen.

Welche Heizarten gibt es?

Es kommt zunächst einmal drauf an, welche Energieträger vor Ort verfügbar sind und welche Heizungsarten die Immobilie baulich überhaupt zulässt. So benötigt eine Ölheizung Platz für den Öltank, eine Gasheizung Platz für eine anliegende Heizung. Photovoltaik-Heizungen benötigen genügend Sonneneinstrahlung in ensprechender Lage des Grundstückes und eine geeignete Dachneigung. Das Heizen mit Pellets wiederrum erfordert ein Rohstofflager. Moderne Wärmepumpen und Solaranlagen arbeiten ressourcenschonend und umweltfreundlich. Sie sollten genau recherchieren, welches Heizungssystem zu Ihnen passt.

Wie finde ich ein passendes Grundstück?

Die Suche nach einem passenden Grundstück kann sich schwierig gestalten, daher empfiehlt es sich, früh damit zu starten. Gerade wenn Sie Grundstücke in einer beliebten Region suchen, ist das Angebot meist knapp und gute Baugrundstücke schnell vergeben. Sie können bei den jeweiligen Kommunen selbst freie Grundstücke erfragen, in verschiedenen Suchportalen im Internet recherchieren oder sich durch unseren Grundstücks-Service bei der Suche unterstützen lassen. Generell sollten Sie Ihr zukünftiges Grundstück nach Ihren persönlichen Wünschen, aber auch nach objektiven Kriterien auswählen. Hierbei stellt sich die Frage nach den Vorgaben des jeweiligen Bebauungsplanes. Erst nach gesicherter Finanzierung und der Anfertigung des Bodengutachtens ist der Kauf ratsam. Aber auch bei den Punkten, wie Finanzierung, erhalten unsere Kunden eine umfangreiche Unterstützung.

Können Garagen angebaut werden?

Jeder Anbau sollte gut geplant werden und sich optisch gut ins Gesamtbild einfügen lassen. Garagen oder Carports bieten neben der Unterstellmöglichkeit für den Wagen auch weitere Möglichkeiten. So kann auf dem Dach beispielsweise eine Photovoltaik-Anlage clever platziert werden.

Was mache ich, wenn der Bauträger insolvent geht?

Für Bauherren bedeutet eine Insolvenz der Hausbaufirma vor allem: viel Stress, ein unfertiges Haus und unvorhergesehene Mehrkosten. Damit Sie einen solchen Alptraum nicht selbst erleben müssen, sollten Sie bereits bei der Auswahl Ihrer Baufirma aufmerksam sein.

So haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Creditreform oder der Schufa über die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens zu informieren. Achten Sie außerdem auf TÜV- und andere Qualitätssiegel, auch Sie können ein Indikator für die Sicherheit sein, die Ihnen eine Baufirma bieten kann. Manche Baufirmen bieten ihren Bauherren deshalb höhere Sicherheitsleistungen, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinausgehen.

So bietet zum Beispiel Town & Country Haus eine 20%-Baufertigungsstellungsbürgschaft und ein vom Wirtschaftsprüfer verwaltetes Baugeldkonto an, beides ist im Kaufpreis des Hauses bereits inbegriffen. So sind die Bauherren im Fall einer Insolvenz abgesichert und das Haus kann fertig gebaut werden.